Gästebuch / Einträge lesen

<<  <  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  10  |  11  |  12  |  13  >  >>

Eintrag vom: 28.08.2014 09:35:50   [ Eintrag: 5484 von 5484 ]
Name: Gerlinde Tichy
E-Mail: gerlinde.tichy@utanet.at

Sehr geehrter Herr Pilz, Sicherheitssprecher der Grünen,
gestern haben wir vor der U-Bahnstation Kaisermühlen eine WEGA-Verhaftung gesehen.

Gibt es ein kritisches Korrektiv nach der Polizeiausbildung oder entwickelt sich die österreichische Polizeiarbeit eigendynamisch?
Gibt es Ethikunterricht in der Polizeiausbildung?
Im Bedarfsfall bitten wir um Ihre parlamentarische Initiative.

"Abtachteln" eines Fixierten und feixendes Duzen (wie haaßtn Du? Bist verhaft. Hast eh mitkriagt!") wirken wie aus einer Schmierenkomödie und sind in einem Rechtsstaat unangebracht.

Mit freundlichen Grüßen
Gerlinde Tichy

zum Seitenanfang


Eintrag vom: 05.08.2014 14:45:39   [ Eintrag: 5483 von 5484 ]
Name: Vilma Neuwirth
E-Mail: peter-neuwirth@chello.at

Sehr nicht geehrter Herr Pilz. Sie schlagen Sanktionen gegen Israel vor? Darf ich fragen wer Sie darum gebeten hat? Sie haben sich schon vor einigen Jahren sehr gegen Israel geautet. Ist OK, Sie müssen die Israelis nicht lieben, aber gerade jetzt, wo sich sehr viele Antisemiten wieder zu Wort melden, ist Ihre Meldung so notwendig wie ein Kropf. Für mich waren die Grünen bis jetzt immer die Einzige Partei, keine Korruptis, auch sonst immer OK, bis jetzt. Wo ich annehmen muss, dass bei Ihnen auch einige wie Sie, dort anwesend sind und der Antisemitismus geschürt wird.

zum Seitenanfang


Eintrag vom: 03.08.2014 13:40:06   [ Eintrag: 5482 von 5484 ]
Name: Johannes
E-Mail: johannes@linzag.net

sg. Herr Pilz,

Kann Österreich verhindern, dass Waffen in die Ukraine geliefert werden.

Aus Fotos vom Bug der abgestürzten MH17 ist ersichtlich, dass das Flugzeug aus der Luft angegriffen wurde, ein Widerspruch zur offiziellen Version, ich will hier aus Platzgründen nicht ins Detail gehen.

Hinzufügen möchte ich, dass unsere Medien schon länger (als Vorberitung für einen Krieg in Europa ?) Präsident Putin und Russland dämonisieren mit überaus einseitigen und klischeehaften Verurteilungen. Der kalte Krieg lebt wieder auf, zu unserem Schaden !

Es ist doch offensichtlich, dass die Ukraine das neueste Glied in einer Kette ist, die Chaos und Zerstörung hinterlässt. Die EU ist hier auf absolut naiven und gefährlichen Gleisen unterwegs.

Nebenbei: Ich denke, Österreich sollte sich den BRICs annähern.

Danke für eine eventuelle Kenntnisnahme.

zum Seitenanfang


Eintrag vom: 29.07.2014 07:47:10   [ Eintrag: 5481 von 5484 ]
Name: Maus

Korrekter Link:

http://www.asianage.com/india/goverment-says-no-
conscription-youth-210

zum Seitenanfang


Eintrag vom: 29.07.2014 07:46:01   [ Eintrag: 5480 von 5484 ]
Name: Maus

Diesen Minister sollte man mal nach Österreich einladen.

http://www.asianage.com/india/goverment-says-no-conscription-youth-21 0

zum Seitenanfang


Eintrag vom: 24.07.2014 15:49:25   [ Eintrag: 5479 von 5484 ]
Name: Kloheinzi
E-Mail: klo.heinzi@hofburgklo.at

Hallo! Darf man damit rechnen, dass die Grünen die Attacke auf israelische Fußballer durch einen wilden Steinzeit-Muselmob verurteilen? Oder sind nur Österreicher Antisemiten?

zum Seitenanfang


Eintrag vom: 19.07.2014 18:35:04   [ Eintrag: 5478 von 5484 ]
Name: Margera
Homepage: https://www.facebook.com/kindlefirehdtest

Hallo Herr Pilz,
dein Gästebuch ist echt Super. Das Beste, dass ich je gesehen habe. Weiter so,
Margera

zum Seitenanfang


Eintrag vom: 10.07.2014 08:36:16   [ Eintrag: 5477 von 5484 ]
Name: Anna

Guten Tag,
wieso warnt Peter Pilz vor der "Machtübernahme" von Gazprom bei OMV? Wieso ist ihm die "Machtübernahme" der Telekom (mit ihren Banklizensen) durch eine westlichen Kapitalisten wie Carlos Slim kein Wörtchen der Kritik wert ? - guter westlicher Kapitalist, böser östlicher Kapitalist....

zum Seitenanfang


Eintrag vom: 02.07.2014 12:32:31   [ Eintrag: 5476 von 5484 ]
Name: Das kann ja heiter werden

Ein wichtiger Punkt im Gedenkjahr 1914:
Pro-Kriegsstimmmung erzeugen indem man den Feind
als Vergewaltiger hinstellt ist eine wichtige Taktik in einer Gesellschaft in der Frauen großen Einfluss haben, ohne jedoch selbst Gefahr zu laufen in einen Kampfeinsatz geschickt zu werden, wie dies im modernen Europa der Fall ist.
Wir müssen daraus auch für die heutige Zeit lernen und die Rechtfertigungs-Strategien für militärische Gewalt kritisch hinterfragen.

http://www.opendemocracy.net/5050/nicoletta-f-gullace/white-feath er-girls-womens-militarism-in-uk

zum Seitenanfang


Eintrag vom: 27.06.2014 00:25:10   [ Eintrag: 5475 von 5484 ]
Name: W.F
E-Mail: mbm@muhrhoferweg.com

Servus

Nun am 28.07.2012 01:13:23 postete ich meinen Ungemach, es hat sch seither nichts geaendert, der "kaputte Radweg" existiert noh immer, Radfahrer wie Fussgaenger sind gefaehrdet, kuemmert keinen, nicht mal radfahrende Gruene wie den Hr. Duschka, dem die Nazis egal sind, solange sie radfahren.

Meine Guete ist ist mir schlecht!

WF. Gruene unterstuetzen keine Gemeindebaumieter, warum? War mal anders, als de Gruenen noch Gruen waren.

zum Seitenanfang


<<  <  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  10  |  11  |  12  |  13  >  >>