Tagebuch / November 2014

<< zurück

SAMSTAG, 05. MAI 2012

EIN FALL FÜR SPINDELEGGER. Amon, Grillitsch, Hakl, Fuhrmann, Stummvoll - diese fünf sind fällig, wenn Michael Spindelegger seinen Verhaltenskodex ernst nimmt. Aber da gibt es noch einen in der ÖVP. Er ist ein Spezialist für Parteibuchwirtschaft. Damals, im Jahr 2002, war er Nationalratsabgeordneter der ÖVP. Sein Fall lautet so: Der besorgte
>> mehr lesen

EIN FALL FÜR SPINDELEGGER.

Amon, Grillitsch, Hakl, Fuhrmann, Stummvoll - diese fünf sind fällig, wenn Michael Spindelegger seinen Verhaltenskodex ernst nimmt.

Aber da gibt es noch einen in der ÖVP. Er ist ein Spezialist für Parteibuchwirtschaft. Damals, im Jahr 2002, war er Nationalratsabgeordneter der ÖVP. Sein Fall lautet so:

Der besorgte Nationalratsabgeordneter will, dass ein Parteifreund im Hauptmannsrang Bezirksgendarmeriekommandant in Mödling wird. Der Abgeordnete leitet die Mödlinger ÖVP. Am 12. Dezember 2002 um 08.52 Uhr beauftragt Innenminister Ernst Strasser in einem Mail seinen Kabinettsmitarbeiter „Michael" Kloibmüller, die Sache in die Hand zu nehmen. Aber Kloibi sieht „Probleme".

Die Intervention geht am 18. Dezember weiter. Inzwischen hat sich auch der ÖVP-Landtagsabgeordnete Hans Stefan Hintner („Mein Motto: Mit Herz, Hirn und guter Hand") eingeschaltet. Ernst mailt Kloibi: Hintner will für die Partei noch einen zweiten Posten: den Leiter den Gendarmerieschule in Traiskirchen.

Kloibi klärt und „CU" - Kabinettschef Christoph Ulmer - macht den Weg für ÖVP-Hauptmann Nichau frei. „massive interventionen für nicham (abg, pv, bh etc)" - also Abgeordnete, Personalvertretung und Bezirkshauptmann - machen es ihm leicht. Aber Kloibi hat noch selbst einen Personalwunsch: Sein ÖVP-Favorit, ein Funktionär der FCG, der Fraktion christlicher Gewerkschafter, soll Schulleiter werden. Hintners Mann ist ohnehin gerade etwas geworden.

Kloibi zieht den Akt ins Kabinett und damit an sich, und Niederösterreich wird gemeinsam mit seiner Exekutive noch ein bisschen dunkelschwärzer.

Wer ist der Abgeordnete? Und wann fordert ihn Spindelegger auf, die Konsequenzen zu ziehen?

PETZNER

Der BZÖ-Abgeordnete verschweigt den Namen eines bezahlten Lobbyisten der Wiener Städtischen, der in der Causa "Grasser/Penthouse" eine BZÖ-Anfrage im Nationalrat verhindert haben soll. Damit blockiert er die Aufklärung einer orangen Affäre, die den Nationalrat betrifft.

Warum deckt Petzner den Lobbyisten?

 

Antworten


Antwort von: niemand
verfasst am: 08.05.2012 10:42:07

http://www.youtube.com/watch?v=LERd2AU2s4Q brandet ok

Antworten


Antwort von: niemand
verfasst am: 08.05.2012 11:02:26

ich hab zb lang gebraucht um das video als terrorvideo zu lesen wo es eine hierachie unter den herkunftslaendern gibt und es aufzudecken indem ichs einer journailstin gemailt hab

Antworten


Antwort von: Kralj Matjaz
verfasst am: 06.05.2012 09:23:15

ähnlich wie die DC in Italia...muss die VP zerbröseln, damit wir endlich eine unabhängige Justiz bekommen..???

Antworten


Antwort von: Antwort
verfasst am: 06.05.2012 11:42:26

Ja, die Partei muss "zerbröseln" um endlich eine unabhängige Regierung zu bekommen

Antworten


Antwort von: kein ÖVPler
verfasst am: 05.05.2012 18:00:02

Ein logisch verständliches beispiel für euch: in der natur wurde es so vorgesehen dass immer der überlegene den unterlegenen ( frisst ) nutzt. das ist älter als alles was wir kennen ( ausser
>> mehr lesen

Ein logisch verständliches beispiel für euch: in der natur wurde es so vorgesehen dass immer der überlegene den unterlegenen ( frisst ) nutzt. das ist älter als alles was wir kennen ( ausser "gott" die züchter od. wissenschaftler ). denkt nicht ihr menschen seid das oberhaupt. nein, eher die ersatzteillager. leider. die mayas wussten alles. - ankunft der götter

Antworten


Antwort von: Mike
verfasst am: 07.05.2012 21:55:48

Ihr Therapeut scheint mit Ihnen überfordert zu sein.

Antworten


Antwort von: Mike Info
verfasst am: 07.05.2012 22:32:15

Also wir wissen nicht warum Sie die Wahrheit nicht wissen wollen.

Antworten


Antwort von: kein ÖVPler
verfasst am: 05.05.2012 14:59:54

Gestern war im orf eine zib mit der info der besserungspflicht der schwarzen geldgierumallesindiehölle-truppe. find ich gut dass man die giertruppe öffentlich reguliert. also sollte irgendmal eine
>> mehr lesen

Gestern war im orf eine zib mit der info der besserungspflicht der schwarzen geldgierumallesindiehölle-truppe. find ich gut dass man die giertruppe öffentlich reguliert. also sollte irgendmal eine neue macht "ersatzteile" brauchen dann sollen sie mit der truppe beginnen. sie müssen ja nur sagen, wir retten euch ( um sie freiwillig dazu zu bringen mitzukommen ). also eine macht welche alles für die ernte vorbereitet hat wird nicht einfach so alles stehenlassen. es wurde ja im universum dafür einiges vorbereitet dass es uns ( euch ) überhaupt gibt. leider, wir wurden gezüchtet um die wissenschaftler zu "befriedigen".

Antworten