Ergebnisse für: Kärnten

[ 1 ] KÄRNTEN Seit gestern gibt es die neue Regierung. Aber „Regierung" beschreibt nur unzulänglich, was hier im Süden passiert ist. Kärnten ist das erste Bundesland, in dem ein ...

>> Tagebuch / 27 03 2013zum Seitenanfang


[ 2 ] IN KÄRNTEN BEGINNT´S. Seinerzeit hat die Haiderei in Kärnten begonnen. Von dort aus ist Österreich immer blauer, oranger und brauner geworden. Jetzt berichtet profil, dass ...

>> Tagebuch / 11 08 2012zum Seitenanfang


[ 3 ] PETRIKOVICS PACKT AUS. Karl Petrikovics führte die Immofinanz in den BUWOG-Deal. Seinen Erfolg verdankt er Raiffeisen, Hochegger, Meischberger, Grasser und einem Packen ...

>> Tagebuch / 26 04 2012zum Seitenanfang


[ 4 ] ORTSTAFELN Endlich ist der dümmste Streit der Zweiten Republik zu Ende. Slowenen und Heimatdienst haben sich in Kärnten schon seit langem gefunden, weil sie wussten, dass die Menschen in ...

>> Tagebuch / 06 07 2011zum Seitenanfang


[ 5 ] TEMPO 164 Ortstafeln nach nur 56 Jahren - das ist das altösterreichische Reformtempo. Wer glaubt, das liegt an Dörfler, Ostermayr und den bockigen Slowenen, irrt. Genau in demselben Tempo ...

>> Tagebuch / 27 04 2011zum Seitenanfang


[ 6 ] Haider. In einem Klagenfurter Nazi-Bunker soll im Herbst das Jörg Haider-Museum eröffnet werden. Das ist eine passende Idee, weil sich da das eine in das andere fügt. Das eine – ...

>> Tagebuch / 02 08 2009zum Seitenanfang


[ 7 ] Regierung 1. Nichts geht mehr, weil die ÖVP weiter blockiert und die SPÖ das trotz Faymann nicht mehr als Erfolg sieht. Die Konsequenz daraus beschert Versprechen: Weil nichts mehr ...

>> Tagebuch / 29 07 2009zum Seitenanfang


[ 8 ] Kärnten. In dem Land, in dem man als hoher Politiker betrunken Auto fährt und nüchtern Menschen hetzt, verteidigt Rolf Holub die Menschlichkeit gegen die Mehrheit.Schon zum dritten Mal sind in ...

>> Tagebuch / 28 12 2008zum Seitenanfang


[ 9 ] SPÖ. Das einzige Grundrecht, das in der SPÖ noch hochgehalten wird, ist das Grundrecht auf Dummheit. Anders ist es nicht zu erklären, dass die SPÖ ihrem Partner Innenministerium und ...

>> Tagebuch / 21 11 2008zum Seitenanfang


[ 10 ] ÖVP. Ein paar Tage weg, kaum zurück, und schon wieder eine ÖVP in Auflösung. Josef Pröll macht sich lächerlich. Statt Faymanns Post-Großheuchlerei sachlich anzugreifen und einen Ausweg zu ...

>> Tagebuch / 19 11 2008zum Seitenanfang


[ 11 ] Also, was soll das gesunde Volksempfinden jetzt mit Elsner machen? Spital? Kur? Nix. Teeren, federn, aufhängen und das alles möglichst weit weg von Kärnten.Auch im Umgang mit Elsner zeigt sich ...

>> Tagebuch / 09 04 2007zum Seitenanfang


[ 12 ] Am Höhepunkt des Faschings erreicht mich in der Sitzung des Innenausschusses eine dringende Meldung: „Die Koalition zwischen BZÖ und SPÖ steht in Kärnten vor dem aus.“ Das klingt ...

>> Tagebuch / 28 02 2006zum Seitenanfang


[ 13 ] „Steirische Haustetsche“ nennt man das, was das Volk der FPÖ in den steirischen Gemeinden verpasst hat. Damit ist auch die letzte, längst nicht mehr eiserne Personalreserve der FPÖ ...

>> Tagebuch / 14 03 2005zum Seitenanfang


[ 14 ] „Vertrag vom 9. Juli 1962, BGBl. Nr. 273, zwischen dem Heiligen Stuhl und der Republik Österreich zur Regelung von mit dem Schulwesen zusammenhängenden FragenZu Artikel I, § 2, Absatz 1b:Der ...

>> Tagebuch / 29 11 2004zum Seitenanfang


[ 15 ] In knapp einer Woche ist Sondersitzung, und nur eines steht fest: Sie wird nichts besonderes sein. Aus Gusenbauers neuer blau-roter Koalition für niedrige Steuern und kleine Leute wird mangels ...

>> Tagebuch / 06 08 2003zum Seitenanfang


[ 16 ] Josef Cap bringt die SPÖ auf neuen Kurs. Ab sofort kämpfe man gegen Parteibuchwirtschaft, und zwar mit aller Konsequenz. Früher ist man für gefährliche Drohungen dieser Art wegen ...

>> Tagebuch / 11 08 2002zum Seitenanfang


[ 17 ] Riess-Passer will mit dem Vlaams Blok nicht reden. Haupt schon. Haider unbedingt. Sichrovsky wieder nicht. Eine tolle Partei: Steuerreform geplatzt, Nulldefizit geplatzt, Abfangjäger geschoben, ...

>> Tagebuch / 01 08 2002zum Seitenanfang