Ergebnisse für: Westenthaler

[ 1 ] BZÖ-GELD GESPERRT. Die APA berichtet aktuell: In der Affäre um Parteienfinanzierung durch die Telekom-Austria wird es für das BZÖ nun eng. Wie das ORF-Radio am Freitag ...

>> Tagebuch / 12 04 2013zum Seitenanfang


[ 2 ] WESTI AM DRAHT. Lotterien-Chef Friedrich Stickler berichtet: Am 12. Juli 2006, einen Tag vor dem Novomatic-Überfall auf das Plenum des Nationalrats, fährt er zum Flugplatz. Unterwegs ruft ...

>> Tagebuch / 11 07 2012zum Seitenanfang


[ 3 ] GLÜCKSSPIEL ORANGE. „Sehr geehrter Herr Klubobmann! Wie mit Herrn Meischberger besprochen, darf ich Ihnen anbei den Gesetzesänderungsvorschlag zur Novellierung des ...

>> Tagebuch / 10 07 2012zum Seitenanfang


[ 4 ] WIE DAS BZÖ VON DEN CASINOS GEKAUFT WURDE. Rudolf Fischer packt aus. Der pensionierte Telekom-Vorstand schildert: Bei einem Treffen zwischen Finanzminister Grasser, Novomatic-Chef Wohlfahrt ...

>> Tagebuch / 26 06 2012zum Seitenanfang


[ 5 ] „An einem Donnerstag oder Freitag Ende Juli 2006" erhielt der damalige BZÖ-Mitarbeiter Kurt Lukasek vom Spitzenkandidaten des BZÖ, Peter Westenthaler, einen Auftrag: Er solle ...

>> Tagebuch / 07 10 2011zum Seitenanfang


[ 6 ] AUS DEM LEBEN EINES FÖRDERTOPFES. ls Peter Westenthaler im Jahr 2003 von Frank Stronach in den Vorstand der Bundesliga entsorgt wurde, hatte selbige ein Problem: Westenthalers Vorgänger ...

>> Tagebuch / 14 02 2011zum Seitenanfang


[ 7 ] WESTENGRASSER Eine Million Euro haben Peter Westenthaler und Karl Heinz Grasser vom Nationalrat erschwindelt. Sie haben gemeinsam das Parlament getäuscht, um ein Loch im Budget des ...

>> Tagebuch / 11 02 2011zum Seitenanfang


[ 8 ] Haider. Die Wähler haben aus dem Spitzenkandidaten der SPÖ eine lahme Ente gemacht. Bis auf Haut und Bürzel gerupft bleibt er weiter an der Spitze seiner Partei. Wahrscheinlich will er ...

>> Tagebuch / 29 09 2009zum Seitenanfang


[ 9 ] U-Ausschuss. Christian Steiner hat für das LVT gegen Westenthaler ermittelt. Auf Befragung stellt sich heraus: 1. Er weiß nicht, dass der Artikel 33 der Verfassung die Rede des ...

>> Tagebuch / 08 09 2009zum Seitenanfang


[ 10 ] U-Ausschuss. Peter Westenthaler ist unsere erste Auskunftsperson. Die Abhöraffäre hat eine Vorgeschichte, den Konflikt um Drogenverdächtige im Wiener BZÖ. Westenthaler hat dazu in ...

>> Tagebuch / 07 09 2009zum Seitenanfang


[ 11 ] Sicherheitsrat. Von zehn bis zwölf sind wir mit Kanzler, Innenministerin und Verteidigungsminister im Bundeskanzleramt gesessen. Es war bedrückend.Die Innenministerin arbeitet nach wie vor mit ...

>> Tagebuch / 03 06 2009zum Seitenanfang


[ 12 ] Untersuchungsausschuss. Der Innenminister startet den nächsten Vertuschungsversuch. Er will, dass die Journalisten bei den Befragungen zu den schwarz-schwarzen Postenbesetzungen im Innenministerium ...

>> Tagebuch / 11 06 2008zum Seitenanfang


[ 13 ] BZÖ. Peter Westenthaler schäumt. Das ist sein Betriebszustand und kein Anlass zur Besorgnis. Diesmal ist er empört, weil der Bundeskanzler seinem Antrag nicht nachkommt und den Nationalen ...

>> Tagebuch / 26 01 2008zum Seitenanfang


[ 14 ] Die SPÖ beginnt zu wackeln. Eurofighter, Studiengebühren – Frau Burgstaller aus Salzburg ist gesprächsbereit. Noch zögern Gusenbauer und Cap. Niemand weiß, ob sie umfallen. Aber die Gefahr ...

>> Tagebuch / 06 10 2006zum Seitenanfang


[ 15 ] Höchststrafe! Alexander Van der Bellen wurde zu einer Stunde unbedingt mit Peter Westenthaler verurteilt. Gestern hat er die Strafe verbüßt. Glänzend, wenn man das in diesem Zusammenhang sagen ...

>> Tagebuch / 21 09 2006zum Seitenanfang


[ 16 ] „I think we are welcomed. But it was not a peaceful welcome.” Am 12. Dezember 2005 dämmerte es endlich auch George Bush persönlich, dass irgend etwas im Irak nicht ganz passte.Nine ...

>> Tagebuch / 11 09 2006zum Seitenanfang


[ 17 ] Gestern saß ich zum ersten Mal mit Herrn Strache zusammen, und das war so: Die Presse hatte uns zu einem Streitgespräch geladen. Der Redakteur und ich saßen im Garten der noblen Coburg und ...

>> Tagebuch / 17 08 2006zum Seitenanfang


[ 18 ] "Wiesner fragt". Robert Wiesner hat jetzt im ORF endlich eine eigene Sendung. Was als Überführung Prominenter mittels Belastungsmaterial aus dem Archiv klang, wurde zu einem überraschend präzisen ...

>> Tagebuch / 14 07 2004zum Seitenanfang


[ 19 ] Gute Anwälte nehmen die Realität so zur Kenntnis, wie sie eben ist. Der profil-Anwalt faxt meinem Vertreter das Schuldanerkenntnis. Profil ist bereit, sich zu entschuldigen und zu zahlen. Am ...

>> Tagebuch / 04 03 2003zum Seitenanfang


[ 20 ] Schon wieder durchgerasselt ! Reinhard Gaugg hat noch immer keinen Vertrag. Noch nie ist seiner Meinung nach ein Mensch so vernichtet worden oder so ähnlich. Ich stell mir vor, wie der grinsende ...

>> Tagebuch / 18 07 2002zum Seitenanfang


[ 21 ] Es ist ein wunderbares Gefühl, mit einer Riesenallergienase und rinnenden Augen immer noch schöner als Peter Westenthaler zu sein. Trotzdem bleibe ich zu Hause und erlebe aus der Ferne, wie meine ...

>> Tagebuch / 23 05 2002zum Seitenanfang


[ 22 ] Ausgabe: http://www.derStandard.atFür ein VerdummungsverbotWolfgang Schüssel ist gegen Anlassgesetzgebung. Daher ist er gegen ein Waffenverbot und für ein Vermummungsverbot. Natürlich ist für ...

>> Textezum Seitenanfang


[ 23 ] Der StandardDIE EMPÖRUNGEs war Donnerstag morgen. Andreas Khol nahm wie immer in der ersten Reihe des Plenarsaals Platz. Doch irgendetwas war anders. Immer wieder blickte er nach rechts und nach ...

>> Textezum Seitenanfang


[ 24 ] Also, weil ich dauernd gefragt werde: Ich war am Sonntag nicht in "Betrifft", weil ich 1. nicht eingeladen war, 2. Madeleine das auch alleine gut macht, 3. Wir sicher nicht zu dritt hingehen, 4. Ich ...

>> Tagebuch / 20 02 2002zum Seitenanfang


[ 25 ] Spät nachts in einer dunklen Gasse in der Innenstadt steht plötzlich Peter Westenthaler neben mir und raunt mir "Ofenrohr" ins Ohr. Dann verschwindet er wieder in der Finsternis. Was meint er ? Was ...

>> Tagebuch / 12 02 2002zum Seitenanfang


[ 26 ] Andreas Khol hat sein Zimmer mit Bildern von Max Weiler ausgehängt. Westenthaler fragt sich wahrscheinlich jedesmal, was da drauf ist.Khol, Westenthaler, Cap und ich verhandeln den Nationalen ...

>> Tagebuch / 12 10 2001zum Seitenanfang


[ 27 ] Wenn Richter Forsthuber eine Verhandlung leitet, traut wohl keiner dem pausbäckigen, unsicheren Vorsitzenden Böses zu. Auch er selbst würde kaum auf die Idee kommen, dass er Teil des ...

>> Tagebuch / 08 05 2001zum Seitenanfang


[ 28 ] Der Innenminister berichtet dem Budgetausschuß. Am Nachmittag will Riess-Passer eine Erklärung über die linke Demogefahr, vor der die Wienerstadt zittert, abgeben. Daher frage ich Strasser, was ...

>> Tagebuch / 20 03 2001zum Seitenanfang