Ergebnisse für: Haider

[ 1 ] DIE ÖNER-FARCE. Es war alles da: die Tat, die Täter, das Geld, die Motive. Gegen Koloini & Co. leitete Richterin Stefanie Öner den einfachsten Korruptionsprozess der letzten ...

>> Tagebuch / 29 01 2013zum Seitenanfang


[ 2 ] BLAUE GELDWÄSCHE. Am 28. Mai 2010 wird der Arbeitslose Franz Koloini vom LVT in Klagenfurt als Beschuldigter einvernommen. Es geht um das Jahr 2005 und um Staatsbürgerschaften, die sich ...

>> Tagebuch / 03 10 2012zum Seitenanfang


[ 3 ] PETRIKOVICS PACKT AUS. Karl Petrikovics führte die Immofinanz in den BUWOG-Deal. Seinen Erfolg verdankt er Raiffeisen, Hochegger, Meischberger, Grasser und einem Packen ...

>> Tagebuch / 26 04 2012zum Seitenanfang


[ 4 ] MINDESTRENTNER UND HÖCHSTGAUNER "Ich hab mein Leben lang gearbeitet und weil mein Mann auch eine Rente hat, krieg ich nur 330 Euro." Die Frau, die mir das beim Spar in St. Katharein ...

>> Tagebuch / 24 09 2011zum Seitenanfang


[ 5 ] SCHWARZ UND BLAU Die Grundfarben der Korruption sind Schwarz und Blau. Im Jahr 2000 haben Wolfgang Schüssel und Jörg Haider ein System zur Plünderung und Umfärbung Osterreichs ...

>> Tagebuch / 26 08 2011zum Seitenanfang


[ 6 ] ÖBB UMBRINGEN Die ÖVP will die ÖBB umbringen. Eines der letzten wichtigen Unternehmen, dass noch nicht an Grassers und Schüssels Freunde verramscht worden ist, wird von der ...

>> Tagebuch / 22 02 2011zum Seitenanfang


[ 7 ] AUF DER FLUCHT. Neulich im ORF-Report sollte ich mit jemandem aus der ÖVP über Grasser diskutieren. Aber das war nicht möglich, weil niemand aus der ÖVP kommen konnte. Aber ...

>> Tagebuch / 17 02 2011zum Seitenanfang


[ 8 ] WESTENGRASSER Eine Million Euro haben Peter Westenthaler und Karl Heinz Grasser vom Nationalrat erschwindelt. Sie haben gemeinsam das Parlament getäuscht, um ein Loch im Budget des ...

>> Tagebuch / 11 02 2011zum Seitenanfang


[ 9 ] Untersuchungsausschuss. Langsam füllen sich die blauen Hosen. Morgen ist die FPÖ endlich bereit, sich mit BZÖ und uns zu treffen, um die Sondersitzung vorzubereiten. Wir werden dort ...

>> Tagebuch / 17 08 2010zum Seitenanfang


[ 10 ] Bagdad. Also, hat Haider jetzt? Das profil-Dokument, so behauptet die PRESSE, ist eine Fälschung. Gleichzeitig präsentiert PROFIL einen neuen Zeugen. Immer mehr deutet darauf hin, dass ...

>> Tagebuch / 15 08 2010zum Seitenanfang


[ 11 ] Stadler, Strache, Bagdad. Was ist jetzt wirklich mit dem profil-Dokument über die Haider-Saddam-Millionen? Ist das Papier echt? Haben Haider, Stadler oder die FPÖ kassiert? Und: Seit wann ...

>> Tagebuch / 11 08 2010zum Seitenanfang


[ 12 ] Haider, Stadler & Co. Endlich bringt profil etwas Licht in offene Fragen, die schon lange am Tisch liegen. Eines scheint jedenfalls festzustehen: Haider hat bei seiner REISE nach Bagdad von ...

>> Tagebuch / 08 08 2010zum Seitenanfang


[ 13 ] Moser 2. Am 6. April 2004 musste sich Josef Moser als Kandidat der FPÖ dem Hauptausschuss des Nationalrats zum Hearing stellen. Ich habe damals gefragt und protokolliert: Das Hearing beginnt. ...

>> Tagebuch / 04 08 2010zum Seitenanfang


[ 14 ] FPÖ-Ausschuss. Jetzt muss ein U-Ausschuss her. Seine Aufgabe ist ganz einfach: Der Nationalrat soll klären, wie ein FPÖ-Netzwerk und Haider und Grasser die Republik geplündert ...

>> Tagebuch / 01 08 2010zum Seitenanfang


[ 15 ] Haider. „Weil sie weiß, was er wollte, wissen wir, was wir an ihr haben!“ Das steht auf den Plakaten, mit denen das BZÖ verzweifelt um den Einzug in den ...

>> Tagebuch / 26 09 2009zum Seitenanfang


[ 16 ] Linz. „In Linz beginnt´s.“ Das stimmt für die grüne Regierungsbeteiligung, die so viel für Oberösterreich gebracht hat. Gestern haben wir im Lentos an der Donau ...

>> Tagebuch / 25 09 2009zum Seitenanfang


[ 17 ] Justiz. Am 26. April 2001 habe ich den ersten Fall einer gezielten Verfolgung eines Oppositionsabgeordneten durch die Regierungsjustiz beschrieben: "Der sattsam bekannte Staatsanwalt Klackl ...

>> Tagebuch / 16 08 2009zum Seitenanfang


[ 18 ] Haider. In einem Klagenfurter Nazi-Bunker soll im Herbst das Jörg Haider-Museum eröffnet werden. Das ist eine passende Idee, weil sich da das eine in das andere fügt. Das eine – ...

>> Tagebuch / 02 08 2009zum Seitenanfang


[ 19 ] Gas. Der Gashahn ist zu. Das ist nur für die, denen auch in der Energiepolitik der Tellerrand den Horizont bildet, eine Überraschung.Vor einem Jahr sind die Erdölpreise explodiert. Schon damals ...

>> Tagebuch / 07 01 2009zum Seitenanfang


[ 20 ] Haider. Nach einem Wochenende ohne Computer ein Nachtrag. Die lokalen Reaktionen auf Haiders Tod haben gezeigt, wie sehr Menschen ihre Hoffnungen mit Personen verbinden. Die „einfachen ...

>> Tagebuch / 13 10 2008zum Seitenanfang


[ 21 ] Landhaus, Klagenfurt. Rolf Holub und ich bringen eine Sachverhaltsdarstellung gegen Jörg Haider ein. Er steht im Verdacht, EKIS-Daten gegen Asylwerber missbraucht zu haben. Aber hat es einen Sinn, ...

>> Tagebuch / 31 07 2008zum Seitenanfang


[ 22 ] Woche: Sie lehnen Einwanderer komplett ab. Warum? Schwager: Wir wollen in diesem Kärntner Paradies identisch bleiben, wollen junge Kärntner zeugen.Franz Schwager ist Kärntens FPÖ-Obmann. Auch ...

>> Tagebuch / 30 07 2008zum Seitenanfang


[ 23 ] Neun Monate bedingt und nicht mehr Spitzenkandidat. Damit scheint eine weitere freiheitlich-orange Karriere am Ende. Hinter Peter Westenthaler geht es längst um Jörg Haider. Sein Umgang mit ...

>> Tagebuch / 29 07 2008zum Seitenanfang


[ 24 ] Tirol. Die Spitzen von ÖVP und SPÖ wollen gemeinsam weiter regieren. Wenn sie nicht von den Menschen gewählt werden, wählen sie sich eben selbst.Die erste Alternative zum frisch abgewählten Van ...

>> Tagebuch / 10 06 2008zum Seitenanfang


[ 25 ] Die Polizei-Affäre erhält sonderbare Begleitmusik. Das tönt so: „Herr Pilz, die ÖVP packt jetzt die Schmutzkübel gegen Haidinger aus. Das ist natürlich alles Unsinn, aber wir MÜSSEN ...

>> Tagebuch / 22 02 2008zum Seitenanfang


[ 26 ] Am Freitag gibt es Sondersitzung. Die FPÖ bringt eine Dringliche Anfrage zum „Pensionsklau“ ein. Gemäß Bundesverfassung bringt der Tag eine gute Chance, Schüssel los zu werden: ...

>> Tagebuch / 13 11 2006zum Seitenanfang


[ 27 ] Ortstafeln, tschetschenenfreies Kärnten - Haider dreht durch. Das politische Ende vor den Augen beginnt er seinen letzten Amoklauf. Seine Gegner sind seine Hoffnung. Werden alle ein letztes Mal ...

>> Tagebuch / 25 08 2006zum Seitenanfang


[ 28 ] Hier in Klagenfurt scheint die Sonne auf einen Rest einer Bande, die einmal blau, einmal orange, aber immer unverfroren ist. Der Herr Kulterer, der die Hypo Alpe Adria an den Rand des Ruins geführt ...

>> Tagebuch / 08 08 2006zum Seitenanfang


[ 29 ] „Zukunft ist nicht das, was auf uns zukommt, sondern was wir wollen, das sein soll.“ Das wünscht sich Jörg Haider. Sein Wunsch kann nicht erfüllt werden. Es kommt zu viel auf ihn ...

>> Tagebuch / 03 08 2006zum Seitenanfang


[ 30 ] Haider gegen den israelischen Botschafter. Auf die geschmacklose Erklärung des Diplomaten folgt der alte FPÖ-Reflex: Raus mit dem Schuft! Der Konkurshauptmann von Kärnten zieht wieder einmal die ...

>> Tagebuch / 31 07 2006zum Seitenanfang


[ 31 ] Wolfgangf Zinggl ist unser Kultursprecher. Manchmal interessiert ihn auch die zivile Schiffahrt. Heute ist er fündig geworden. Jetzt heißt es: Ahoi! Julius Meinl besitzt eine Jacht, mit der er das ...

>> Tagebuch / 14 07 2006zum Seitenanfang


[ 32 ] Der Verteidigungsminister steht über der Verfassung und damit gleich neben Jörg Haider. Gestern Früh war es mit Univ.Prof.Mayer ein führender Verfassungsrechtler, der versuchte, dem Minister klar ...

>> Tagebuch / 21 03 2006zum Seitenanfang


[ 33 ] Walter Posch wird nicht mehr aufgestellt. Walter Posch? Der Kärntner SPÖ-Abgeordnete war nicht besonders bekannt. Seine Partei hat ihren Menschenrechtssprecher meist hinten in den Rednerlisten ...

>> Tagebuch / 15 03 2006zum Seitenanfang


[ 34 ] Ist Jörg Haider kriminell? Begeht er mit dem fortgesetzten Verfassungsbruch Amtsmissbrauch? Das wird langsam aber sicher die Frage. Aber Haider ist nur eine Nebenfigur, die ums Überleben kämpft. ...

>> Tagebuch / 19 01 2006zum Seitenanfang


[ 35 ] Arme, arme Sozis. Sie können machen, was sie wollen, sie landen immer punktgenau: zwischen den Sesseln. Heute wird wieder eine Sozi-Landung vorbereitet. Wolfgang Schüssel hat dazu persönlich ...

>> Tagebuch / 13 01 2006zum Seitenanfang


[ 36 ] Also, da hat die ÖVP ein Nähkästchen, und da treff ich einen von ihnen aus der strategischen Etage, der daraus plaudert. Er erzählt:„Bei der kommenden Wahl haben wir ein großes Problem: ...

>> Tagebuch / 07 01 2006zum Seitenanfang


[ 37 ] Und wieder haben wir es den Türken gezeigt. Frau Plassnik ist es gelungen, zwei Halbsätze zum türkischen EU-Beitritt so unmerklich zu ändern, dass das hier zu Hause als historischer Durchbruch ...

>> Tagebuch / 04 10 2005zum Seitenanfang


[ 38 ] Plenum. Die SPÖ fordert eine „Kehrtwende“ in Europa. Das ist die Wende zurück. Caspar Einem fühlt, dass die Österreicher wieder den Schilling zurück haben wollen. Gusenbauer spricht von ...

>> Tagebuch / 08 06 2005zum Seitenanfang


[ 39 ] Mit nur einer Gegenstimme ist Jörg Haider beigesetzt worden. Totgesagte leben länger; Tote nicht. Einige Journalisten werden den Sarg mit der schönen BZÖ-Inschrift exklusiv zur unberechenbar ...

>> Tagebuch / 18 04 2005zum Seitenanfang


[ 40 ] Im Plenum des Nationalrats erklärt mir Herbert Scheibner die neue orange Welt. Er bleibe FPÖ-Abgeordneter im Klub der FPÖ, nehme aber nicht am Parteitag teil und unterstütze das BZÖ.Ich nehme ...

>> Tagebuch / 07 04 2005zum Seitenanfang


[ 41 ] Bienenzüchter Österreichs? Bierzelt Österreich? Bündnis zur ÖVP-Unterstützung? Was wird da von einem sichtlich gealterten Jörg Haider durch die Hintertür in die Parteienlandschaft ...

>> Tagebuch / 05 04 2005zum Seitenanfang


[ 42 ] Haselsteiner, Haider, Schüssel – so heißen die drei Kreuze, an die die Europameisterschaft im Fußball genagelt wird. Jetzt will auch das Bundeskanzleramt wissen, warum die Firma Strabag so ...

>> Tagebuch / 29 03 2005zum Seitenanfang


[ 43 ] „Steirische Haustetsche“ nennt man das, was das Volk der FPÖ in den steirischen Gemeinden verpasst hat. Damit ist auch die letzte, längst nicht mehr eiserne Personalreserve der FPÖ ...

>> Tagebuch / 14 03 2005zum Seitenanfang


[ 44 ] Konkurs am Frauentag. Jörg Haider will sein Partei „neu gründen“. Mangels Masse wird das wohl abgelehnt werden. Gorbach, Haider, Haubner – alle gemeinsam haben sie den Karren ...

>> Tagebuch / 08 03 2005zum Seitenanfang


[ 45 ] Gestern kurz vor Mitternacht macht es 19 mal Bummmmms. Die gesamte Fraktion der FPÖ ist wieder umgefallen. Wochenlang haben Haider und Scheuch einen Untersuchungsausschuss gefordert. Gestern haben ...

>> Tagebuch / 03 03 2005zum Seitenanfang


[ 46 ] Eingestellt, diesmal Grasser. Puh, das war eine Heidenarbeit für die Staatsanwaltschaft. Auch unter freiheitlichen Justizministern ist es gar nicht so einfach, die einschlägigen Paragrafen so zu ...

>> Tagebuch / 28 02 2005zum Seitenanfang


[ 47 ] Simon Kravagna schreibt für den Kurier und gilt zurecht als versierter innenpolitischer Journalist. Wie allen Seriösen seiner Branche gilt ihm bei Recherchen ein Prinzip: Behauptungen werden nur ...

>> Tagebuch / 27 02 2005zum Seitenanfang


[ 48 ] „Zu den Architekten: Diese seien ihnen von Jörg Haider aufgedrängt worden, ebenso sei der ‚Wunsch’ geäußert worden, eine deutsch/holländische Baufirma mit in die ARGE zu ...

>> Tagebuch / 25 02 2005zum Seitenanfang


[ 49 ] Eingestellt. In der Stadionaffäre wird nicht mehr ermittelt. Die Ministerin hat am Montag den Schlussstrich gezogen. Trotz aller neuen Dokumente, trotz schwer belastender Zeugenaussagen - die blaue ...

>> Tagebuch / 23 02 2005zum Seitenanfang


[ 50 ] Der Ordnung halber möchte ich folgendes berichten: Meine beiden Gorillas sind mir gestohlen worden. Heutzutage darf man sich nicht eine Minute umdrehen, will man nicht riskieren, dass die Gorillas ...

>> Tagebuch / 18 02 2005zum Seitenanfang