Ergebnisse für: Debatte

[ 1 ] An den Verteidigungsminister stelle ich nach der gestrigen EU-Debatte eine parlamentarische Anfrage.ANFRAGEder Abgeordneten Pilz, Freundinnen und Freunde an den Bundesminister für ...

>> Tagebuch / 10 04 2008zum Seitenanfang


[ 2 ] Das Plenum beginnt mit einer Debatte über Frauenpolitik. „Wollen Sie Männer, die Beckenrandschwimmer sind?“, fragt sich der FPÖ-Abgeordnete Vilimsky. Die Gegenfragen lauten: Was macht ...

>> Tagebuch / 11 03 2008zum Seitenanfang


[ 3 ] Plenum. Der Kanzler hat die ganze Regierung neben sich Platz nehmen lassen, um ihnen, dem Hohen Haus und den wissensdurstigen Fernsehzusehern zu erzählen, wie er Europa auf Vordermann gebracht, ...

>> Tagebuch / 12 07 2006zum Seitenanfang


[ 4 ] Fritz Verzetnitsch tritt zurück. Das ist unüblich und unösterreichisch. Jenseits aller sachlichen Motive gibt es für den Rücktritt einen Grund: Verzetnitsch gehörte der Spitze des ÖGB und ...

>> Tagebuch / 27 03 2006zum Seitenanfang


[ 5 ] Der Zugang zum Parlament ist abgesperrt. Ich muss zum Innenausschuss, die Sitzung hat gerade begonnen, der israelische Präsident ist im Haus. Ein Polizist packt mich am Arm. „Do können´s nicht ...

>> Tagebuch / 20 10 2004zum Seitenanfang


[ 6 ] Die Gesellschaft für bedrohte Völker wendet sich in Deutschland an die Öffentlichkeit. 350 Kampfpanzer sollen demnächst an die türkische Armee geliefert werden. Die deutschen Grünen haben ...

>> Tagebuch / 14 10 2004zum Seitenanfang


[ 7 ] Die Debatte auf der Klubklausur braucht Zeit. Die grüne Haltung zu einem Vermummungsverbot muss sorgfältig erarbeitet werden. Es geht um zweierlei: Wir wollen dem Versuch, ein weiteres Loch in ein ...

>> Tagebuch / 02 05 2002zum Seitenanfang


[ 8 ] Mehr als 700 000. Die Million ist verfehlt, aber drei Viertel davon sind nicht wenig. Was wird passieren ? Klarerweise nichts. Die Partei der ständigen Plebiszite hat sich rechtzeitig über den ...

>> Tagebuch / 10 04 2002zum Seitenanfang


[ 9 ] Der Nationalrat tagt. Wolfgang Schüssel musste wieder einmal eine Erklärung abgeben, und jetzt versucht einer nach dem anderen, am Rednerpult wach zu bleiben - zumindest bis 13 Uhr. Dann schaltet ...

>> Tagebuch / 12 12 2001zum Seitenanfang


[ 10 ] Johannes Voggenhuber hat uns diesmal über das Mittagsjournal ausgerichtet, dass unsere Haltung in der Kriegsfrage „autistisch" wäre. Ich habe ihn für Montag abend um 19 Uhr zu einem ...

>> Tagebuch / 13 10 2001zum Seitenanfang


[ 11 ] Der Doktrinenausschuß tagt. Langsam kommen die Fraktionsinteressen zum Vorschein. Die SPÖ schindet Zeit und setzt auf Geschäftsordnungs-Debatten. Der Vorsitzende macht es ihr unnötig leicht. Die ...

>> Tagebuch / 13 07 2001zum Seitenanfang


[ 12 ] Hans Sallmutter sitzt auf der Tribüne und darf zusehen, wie sich die Regierungsparteien seinen Kopf holen. Sie tun es so, dass jeder merkt, was die Absicht ist. Zu Jahresende sollen, so sagen sie, ...

>> Tagebuch / 06 07 2001zum Seitenanfang


[ 13 ] Bravo Sozis ! Die maximale Konfusion ist erreicht. Erst war die SPÖ ganz grundsätzlich und beinhart gegen die Verhaltensvereinbarungen an den Schulen. Unser Abgeordneter Dieter Brosz hat gestern ...

>> Tagebuch / 07 06 2001zum Seitenanfang


[ 14 ] Der Kanzler präsentiert dem Ministerrat das - leicht veränderte - Papier, das wir eine Woche vorher präsentiert haben. Den Versuch, die Doktrin handstreichartig beschliessen zu lassen, hat er ...

>> Tagebuch / 23 01 2001zum Seitenanfang