Ergebnisse für: Abfangjäger

[ 1 ] Irgendwo hier in der Nähe bringt das Bundesheer seine Raketen in Stellung. „Eine Premiere ist es aber, dass auch 3,5 cm-Zwillingsfliegerabwehrkanonen und Fliegerabwehrlenkwaffen am Boden in ...

>> Tagebuch / 10 01 2006zum Seitenanfang


[ 2 ] Ausgabe: http://www.derStandard.atWo stehen die Dinger?Irgendwo hier ganz in der Nähe meines Büros bringt das Bundesheer seine Raketen in Stellung. „Eine Premiere ist es aber, dass auch 3,5 ...

>> Textezum Seitenanfang


[ 3 ] Was hilft unserem Luftraum gegen die CIA? Wie verhindern wir, dass das Böse unerkannt über unsere Köpfe düst? „Abfangjäger!“ ruft da glücklich Günter Platter. Und hat wieder einmal ...

>> Tagebuch / 29 11 2005zum Seitenanfang


[ 4 ] Abfangjäger nein, aber nicht mehr unbedingt? Sascha hat heute im ORF gemeint, Abfangjäger und Studiengebühren blieben zwar Ziele der Grünen, seien aber keine Koalitionsbedingungen. Etlichen von ...

>> Tagebuch / 12 06 2005zum Seitenanfang


[ 5 ] „Der Willi ist total sauer!“ Ein Abgeordneter der ÖVP schildert mir, wie es seinem Klubobmann nach der Unterbrechung des Rechnungshofausschusses geht. Molterer hatte seinen Mandataren einen ...

>> Tagebuch / 22 10 2004zum Seitenanfang


[ 6 ] Peter Pelinka leitet „Offen Gesagt" souverän. VP-Spindlegger und FP-Bösch winden sich um die Zahlen. Alles, was wir über die Kosten der Abfangjäger vorrechnen, stimme nicht, sei ganz anders und ...

>> Tagebuch / 25 05 2003zum Seitenanfang


[ 7 ] Neues Material über die Eurofighter. Langsam wird mir klar, warum Schüssel und Grasser über diese Frage jede Koalition scheitern lassen müssen. Die beiden haben zu viele Abfangjäger am Stecken.

>> Tagebuch / 25 02 2003zum Seitenanfang


[ 8 ] Abfangjäger, Abfangjäger... Es gibt Menschen, die unbedingt Abfangjäger wollen und sich dafür sonderbare Sachen ausdenken. Weil die Flieger sehr teuer sind und niemand versteht, warum man ...

>> Tagebuch / 12 02 2003zum Seitenanfang


[ 9 ] Jetzt weiß ich endlich, wie es bei Schüssel war. Am Anfang hielt der Kanzler einen dreiviertelstündigen Monolog über Gott und die Welt. Dann antwortetete Sascha und verlangte eine Klarstellung, ...

>> Tagebuch / 08 12 2002zum Seitenanfang


[ 10 ] Urlaub abgebrochen, zehn Stunden Rückfahrt nach Wien. Schön war es in Ligurien, dafür wird es jetzt spannend.Alle sind so hinreißend überrascht über die FPÖ. Konnte niemand wissen, was ...

>> Tagebuch / 11 09 2002zum Seitenanfang


[ 11 ] 13:24. Ich sitze gerade im Plenum und nehme zur Kenntnis: Heute ist Tag der professionellen Trauerredner. Schüssel und Riess-Passer versuchen nach Kräften, etwas vom politischen Hochwasser auf ihre ...

>> Tagebuch / 19 08 2002zum Seitenanfang


[ 12 ] Eine Idee beschäftigt mich: Wenn die Regierung über zwei Volksbegehren drüberwalzt, warum soll nicht ein Supervolksbegehren über die Regierung fahren ? Sozialstaat und Nein zu Abfangjägern ...

>> Tagebuch / 07 08 2002zum Seitenanfang


[ 13 ] Ausgabe: http://www.derStandard.atHochmut, Abfangjäger, FallVor dem Fall kommt bekanntlich der Hochmut. Genau in diesem Stadium befindet sich die Bundesregierung derzeit.Das Objekt der Hochmut sind ...

>> Textezum Seitenanfang


[ 14 ] Ausgegauggt. Kein Nationalrat, kein Direktor. Reinhart Gaugg hat sich mit einem großen Satz verabschiedet: „Ich weiß vieles, aber ich sage nichts." Das wird denen genug sagen, die ihm dafür ...

>> Tagebuch / 05 08 2002zum Seitenanfang


[ 15 ] Lange habe ich überlegt, aber jetzt ist der Entschluss gefallen: Ich kandidiere für den Posten des Obmanns der Wiener Volkspartei. Drei Gründe sprechen für mich: 1. Von allen Kandidaten bin ich ...

>> Tagebuch / 24 05 2002zum Seitenanfang


[ 16 ] Wir löffeln die Suppe aus. Josef Hader, Willi Resetarits, Josef Haslinger, Werner Vogt, Dieter Brosz, Eva Glawischnig und ich löffeln am Ballhausplatz gegen Sozialabbau und für das Volksbegehren. ...

>> Tagebuch / 08 04 2002zum Seitenanfang


[ 17 ] Ausgabe: http://www.derStandard.atAuf nach Bagdad, hurra !Die Balken biegen sich, und mit ihnen manche Kommentatoren. Den Befürwortern der Neutralität schreiben sie ins Stammbuch, dass sie ihre ...

>> Textezum Seitenanfang


[ 18 ] "Lahme Birne Helene" lautet der erste Blues-Vorschlag aus meiner Lesergemeinde. Folglich wird er mit dem ersten Preis ausgezeichnet.Einem angeschossenen Abfangjäger nicht unähnlich gerät die ...

>> Tagebuch / 26 03 2002zum Seitenanfang


[ 19 ] Ab neun Uhr früh beantwortet der Finanzminister mündliche Anfragen. Fast alle betreffen die Abfangjäger. Mir erklärt Grasser, dass das Entscheidende die „Gegenfinanzierungen" seien. Der Begriff ...

>> Tagebuch / 21 03 2002zum Seitenanfang


[ 20 ] Gestern hat der Kurier erstmals über den amerikanischen Druck, hier die F 16 zu beschaffen, berichtet. Es steckt viel mehr dahinter. Ein Rundruf durch Außenamt und Militär hat ergeben: Schüssel ...

>> Tagebuch / 09 12 2001zum Seitenanfang


[ 21 ] Justizausschuß, Lauschangriff und Rasterfahndung. Wieder einmal marschiert die Regierung durch. Der Innenminister ist gar nicht erschienen. Ich protestiere, daraufhin wird der Generaldirektor für ...

>> Tagebuch / 11 10 2001zum Seitenanfang


[ 22 ] Bröseln. Die FPÖ ist für und gegen Abfangjäger. Der Verteidigungsminister will um 25 Milliarden einkaufen, die Vizekanzlerin will ihm das Geld nicht geben. Das wird lustig. Am Ende wird sich ...

>> Tagebuch / 18 06 2001zum Seitenanfang