Ergebnisse für: Politik

[ 1 ] Badeschiff. Am Mittwoch Abend bietet das Badeschiff am Wiener Donaukanal großen Kunstgenuss. Dort werden pünktlich um halb acht am Abend drei Liebhaber der angewandten Literatur Besonderes zum ...

>> Tagebuch / 25 05 2009zum Seitenanfang


[ 2 ] Lose – lose. Die Gaskrise zeigt, dass es ohne die grünen Antworten nicht mehr geht. Die Finanzkrise zeigt, dass wir mit unserem uneingeschränkten „Ja“ zur EU richtig liegen. Der Aufstieg der ...

>> Tagebuch / 06 02 2009zum Seitenanfang


[ 3 ] Tag danach. In einer demokratischen Wahl ist Johannes Voggenhuber abgewählt worden. Damit hat sich der grüne Bundeskongress wieder einmal sein Recht genommen, das vergleichbare Versammlungen ...

>> Tagebuch / 19 01 2009zum Seitenanfang


[ 4 ] Grüne. In einer Woche ist Bundeskongress. Wir werden nicht nur eine neue Bundessprecherin wählen. Wir werden auch einiges an unserer Politik ändern.Die zehn Jahre mit Alexander Van der Bellen ...

>> Tagebuch / 11 01 2009zum Seitenanfang


[ 5 ] Untersuchungsausschuss. „Sehr geehrte Damen und Herren! Die Herren Gollia und Bauer haben soeben telefonisch bekanntgegeben, dass sie erkrankt sind und somit weder einer vorläufigen noch ...

>> Tagebuch / 09 09 2008zum Seitenanfang


[ 6 ] Wahlprogramm. Wenn eine alte Politik zu Ende geht, ist die Zeit reif für eine neue. SPÖ und ÖVP sind nicht nur am Streit gescheitert. Sie sind sachlich am Ende. Auf die großen Fragen fehlen ihnen ...

>> Tagebuch / 27 08 2008zum Seitenanfang


[ 7 ] Woche: Sie lehnen Einwanderer komplett ab. Warum? Schwager: Wir wollen in diesem Kärntner Paradies identisch bleiben, wollen junge Kärntner zeugen.Franz Schwager ist Kärntens FPÖ-Obmann. Auch ...

>> Tagebuch / 30 07 2008zum Seitenanfang


[ 8 ] Balluch. Heute um 7.30 habe ich den Tierschützer Martin Balluch in der U-Haft im Wiener Landesgericht besucht. Ich habe jetzt eine Ahnung, wie es einem Menschen geht, der wochenlang unschuldig im ...

>> Tagebuch / 02 07 2008zum Seitenanfang


[ 9 ] Ententreffen. Die lahme Ente trifft das hässliche Entlein. Im Koalitionsausschuss spielen Kanzler und Vizekanzler noch einmal Regierung. Schüssel und Faymann sitzen daneben und studieren ...

>> Tagebuch / 29 06 2008zum Seitenanfang


[ 10 ] Alpbach, grüner Bundeskongress. Ich werde für den Bundesvorstand kandieren. Das hat einen wesentlichen Grund und ein paar andere, kleinere.Der wesentliche Grund heißt „Nummer 3“. Die ...

>> Tagebuch / 03 05 2008zum Seitenanfang


[ 11 ] Jetzt wird es amtlich und ärgerlich: Weil die schlampige Einführung der e-card ins Chaos geführt hat, muss jetzt der Fingerabdruck her. So wird regiert: erst alles verpfuschen, und dann ...

>> Tagebuch / 07 04 2008zum Seitenanfang


[ 12 ] Die ÖVP zieht aus, und Rot-Blau wählt Fichtenbauer zum Vorsitzenden im Untersuchungsausschuss. Strache statt Molterer – klarer konnte es die SPÖ nicht machen. Der Kanzler muss der Partei ...

>> Tagebuch / 07 03 2008zum Seitenanfang


[ 13 ] FPÖ. Jetzt hat Frau Winter ihr „Drohvideo“. Es scheint schon fast auf Bestellung zu gehen: Mohammed beschimpfen, Drohvideo empfangen, und beide Seiten können zufrieden sein. Beide ...

>> Tagebuch / 15 01 2008zum Seitenanfang


[ 14 ] Es gibt ein sicheres Zeichen, dass es der ÖVP schlecht geht: Christoph Kotanko schreibt für sie einen Kommentar. Im Kurier ist es wieder so weit.Kotanko lobt, dass sich der Innenminister nur an die ...

>> Tagebuch / 11 10 2007zum Seitenanfang


[ 15 ] In drei Tagen werden viele wieder einmal in der Wahlzelle stehen und sich eines fragen: „Meinerseel, was tu ich jetzt da, wen wähl ich?“ Dann werden sich einige wieder für das kleinere ...

>> Tagebuch / 28 09 2006zum Seitenanfang


[ 16 ] Alles Blödlerei? Es geht um die Todesstrafe. Und es geht darum, ob ein österreichischer Staatsbürger auf einen murder in first degree mit einem murder in highest degree antworten darf. Der ...

>> Tagebuch / 25 01 2005zum Seitenanfang


[ 17 ] „Eine sehr gute Reform zum richtigen Zeitpunkt!“ Bei seiner Budgetrede jetzt gerade im Plenum muss sich der Finanzminister seltsam verrenken, um sich vorlesend ständig auf die eigene Schulter ...

>> Tagebuch / 13 10 2004zum Seitenanfang


[ 18 ] Nationaler Sicherheitsrat. Der ist so streng geheim, dass ich mir genau überlegen muss, ob ich das, was ich jetzt schreibe, überhaupt schreiben darf. Also: Wer brav in der Früh seine Zeitung ...

>> Tagebuch / 24 06 2004zum Seitenanfang


[ 19 ] „Ehrlichkeit soll wieder Einzug in die Politik halten !“ Das plakatiert die Werbefirma von Heinz Fischer. Was will sie uns sagen ? Wahrscheinlich das: Bisher war in der Politik alles unehrlich. ...

>> Tagebuch / 04 04 2004zum Seitenanfang


[ 20 ] Jetzt hat Grasser auch seine Klage gegen Karl Öllinger in der ersten Instanz verloren. Ein echtes Oktoberfest.Am Mittwoch habe ich für www.derstandard.at einen kurzen Kommentar zu meinem Mitsteirer ...

>> Tagebuch / 10 10 2003zum Seitenanfang


[ 21 ] Heute am Abend ist wieder Irak-Plauderstunde in „Offen Gesagt". Als einziger österreichischer „Experte" ist Jörg Haider geladen. Die Sendung funktioniert nach einem einfachen Prinzip: Die ...

>> Tagebuch / 13 04 2003zum Seitenanfang


[ 22 ] Der Krieg kommt, und niemand stellt sich den USA in den Weg. Nach einem kleinen Wahlkampf-Abstecher in grüne Grundsätze beginnt sich Joschka Fischer wieder einzureihen. Gerhard Schröder wird ihm ...

>> Tagebuch / 03 01 2003zum Seitenanfang


[ 23 ] Zwanzig Prozent des Regenwaldes stehen noch. Das ist viel. Aber achtzig Prozent sind von einem Volk, das sich im Land verliert, bereits zerstört worden. Das ist mehr.Pelle kämpft um Sustainability, ...

>> Tagebuch / 18 12 2001zum Seitenanfang


[ 24 ] Es zieht sich. Die ÖVP will in die Doktrin irgendwie einen Ausgang Richtung NATO einbauen. Natürlich haben alle längst verstanden, dass die NATO-Option in Österreich keine Chance hat. Aber ...

>> Tagebuch / 26 11 2001zum Seitenanfang