Ergebnisse für: Landeshauptmann

[ 1 ] Weg mit den alten Ländern! Wer sparen will, soll die Finger von Unis und Pflege lassen und sich endlich die Länder vornehmen. Da gehört endlich abgeschafft, was niemand mehr ...

>> Tagebuch / 28 11 2010zum Seitenanfang


[ 2 ] Kloibi. Warum Kloibmüller? Warum mehr als vierzig Mails eines Funktionärs, den nur Eingeweihte kennen?Michael Kloibmüller ist eines der Werkzeuge, die die ÖVP so zerstörerisch wirken lassen. ...

>> Tagebuch / 02 01 2009zum Seitenanfang


[ 3 ] „Wer in Niederösterreich etwas anstellt, der muss eben auch mit dem Schlimmsten rechnen.“ Die Polizei hat einen unbewaffneten rumänischen Räuber abgeknallt. Jetzt knallt der ...

>> Tagebuch / 25 04 2008zum Seitenanfang


[ 4 ] Pröll. Erwin Pröll war Landeshauptmann, ist Landeshauptmann und wird Landeshauptmann bleiben. Auch da ähnelt er Wladimir Putin. Wie Erwin Pröll wirklich ist, wenn einmal die Maske aus Biederkeit ...

>> Tagebuch / 31 01 2008zum Seitenanfang


[ 5 ] Stanley „Tookie“ Williams ist tot. Arnold Schwarzenegger hat zugestimmt, dass 26 Jahre nach seiner Verurteilung ein vorbildlich resozialisierter Mensch umgebracht wird. Schwarzenegger hat ...

>> Tagebuch / 13 12 2005zum Seitenanfang


[ 6 ] 1. Es gibt keine politische Zusammenarbeit mit der Haider-FPÖ. 2. Dafür gibt es viele gute und konkrete Gründe. 3. Das ändert sich nur, wenn sich die FPÖ zu einer österreichischen FDP wandelt. ...

>> Tagebuch / 25 03 2004zum Seitenanfang


[ 7 ] Immer noch Voest. Die ÖVP schafft es, mit einem Landeshauptmann und zwei schwarzen Banken den größten Industriekonzern der Zweiten Republik zu kassieren. Alle vier Landtagsparteien haben sich auf ...

>> Tagebuch / 15 09 2003zum Seitenanfang


[ 8 ] Wie soll das weitergehen ? Ein amerikanischer Sieg mit folgender Besatzung ist die Pest, ein Sieg Saddams die Cholera. Wenn die USA gewinnen, werden sie als Besatzer die ganze arabische Welt gegen ...

>> Tagebuch / 01 04 2003zum Seitenanfang


[ 9 ] Die Meldungen aus Wien klingen lustig. Haider zieht sich zurück, also braucht er Platz für den Anlauf auf die nächste freiheitliche Gurgel. Wenn sich Patrick Ortlieb nicht bald vor seine ...

>> Tagebuch / 28 08 2002zum Seitenanfang


[ 10 ] Am 20.4.1941 wurde Abdul Moneim Jebara in Bagdad geboren. 29 Jahre lang lebte Jebara in Deutschland. Er organisierte über S.O.S. Irak in Deutschland und Österreich die Solidarität mit dem Regime ...

>> Tagebuch / 21 02 2002zum Seitenanfang