Ergebnisse für: Wehrpflicht

[ 1 ] AUFTRAG NICHT ERFÜLLT Vor einem Jahr hat die Volksbefragung dem Verteidigungsminister einen eindeutigen Auftrag erteilt: Die Wehrpflicht soll reformiert werden. Nach einem Jahr steht fest: Der ...

>> Tagebuch / 21 01 2014zum Seitenanfang


[ 2 ] WEHRPFLICHT STATT REFORMPFLICHT. Die Wehrpflicht bleibt. Unsere Pensionisten haben entschieden, dass unsere jungen Männer weiterhin gegen ihren Willen Zwangsdienst leisten müssen. Die ...

>> Tagebuch / 20 01 2013zum Seitenanfang


[ 3 ] 7 FRAGEN AN SPINDELEGGER Am Montag um 18.00 tritt der Nationale Sicherheitsrat im Bundeskanzleramt zusammen. Dort soll Spindelegger das heiß erwartete Konzept der ÖVP zur Reform des ...

>> Tagebuch / 12 01 2013zum Seitenanfang


[ 4 ] MOGELPACKUNG. Spindelegger verspricht, dass Frauen keinen Wehrdienst leisten müssen. Er verschweigt: 1. dass auch er ein Erkenntnis des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte ...

>> Tagebuch / 10 01 2013zum Seitenanfang


[ 5 ] SPEKULANTEN FÜR WEHRPFLICHT Frau Burgstaller ist noch immer Salzburger Landeshauptfrau und Herr Paulus ist ihr suspendierter Budget-Abteilungsleiter. Bis vor kurzem war er Präsident der ...

>> Tagebuch / 05 01 2013zum Seitenanfang


[ 6 ] ABSCHAFFEN BITTE! „Am 20. Jänner wird nur über eine einzige Frage abgestimmt: Soll die Wehrpflicht als militärischer Zwangsdienst abgeschafft werden? Erst wenn diese Frage mit ...

>> Tagebuch / 17 12 2012zum Seitenanfang


[ 7 ] 22 ANTWORTEN ZUR WEHRPFLICHT „Für die voraussehbare Zukunft besteht keine konventionelle militärische Bedrohung des österreichischen Staatsgebiets... Kräfte, die für ...

>> Tagebuch / 05 12 2012zum Seitenanfang


[ 8 ] AUS FÜR DEN ZWANGSDIENST? Bundeskanzler Häupl und Vizekanzler Pröll haben entschieden. Im Jänner stimmt das Volk über die Wehrpflicht ab. In der Sache ist das gut. Nur das ...

>> Tagebuch / 28 08 2012zum Seitenanfang


[ 9 ] SCHROTT Genosse Fischer und Genosse Darabos stehen vor der Schrottschau des Bundesheeres am Wiener Heldenplatz und streiten. "Ich zögere nicht zu sagen...", leitet Zögerer Fischer sein ...

>> Tagebuch / 26 10 2011zum Seitenanfang


[ 10 ] GANZ KURZ. Zweimal am Tag muss sich Lamin Jaithe bei der Polizei in Hall gleich hier bei Innbruck melden. Zweimal am Tag weiss er nicht, ob er festgenommen und abgeschoben wird. Lamin ist 20, ...

>> Tagebuch / 11 05 2011zum Seitenanfang


[ 11 ] ALLES MILCH Norbert Darabos verwirrt die Öffentlichkeit mit Milchmädchenrechnungen. Josef Pröll hält milchmäßig dagegen. Und Michael Häupl verschüttet das ...

>> Tagebuch / 20 02 2011zum Seitenanfang


[ 12 ] GRASSTRITIS. Mitten in Österreich wütet eine schreckliche Krankheit: die Grasstritis. Normalerweise merkt man nichts. Man kann Finanzminister sein, Partylöwe, Jachtgast, ...

>> Tagebuch / 16 02 2011zum Seitenanfang


[ 13 ] So, das ist jetzt unser grünes Modell für eine neue Sicherheitspolitik in Österreich. Damit sind wir die einzige Partei, die von der Doktrin bis zur Wehrpflicht ein Programm hat. Die ...

>> Tagebuch / 01 02 2011zum Seitenanfang


[ 14 ] SONDERSITZUNG 13.00 Uhr. Soeben haben wir gemeinsam mit FPÖ und BZÖ eine Sondersitzung des Nationalrats einberufen. Am nächsten Freitag werde ich dort den Dringlichen Antrag auf ...

>> Tagebuch / 28 01 2011zum Seitenanfang


[ 15 ] SONDERSITZUNG Mit FPÖ und BZÖ ist jetzt klar: Ende nächster Woche wird es eine Sondersitzung zum Chaos im Verteidigungsministerium geben. Wir werden einen Dringlichen Antrag ...

>> Tagebuch / 27 01 2011zum Seitenanfang


[ 16 ] ENTACHER Der Verteidigungsminister hat seinen Generalstabschef entlassen. In der jetzigen Situation musste Norbert Darabos so handeln. Der Generalstabschef hat wie jeder andere das Recht, den ...

>> Tagebuch / 25 01 2011zum Seitenanfang


[ 17 ] DARABOS Der Aufstand hat begonnen. Generalstabschef, Offiziersgesellschaft und eine Reihe hoher Offiziere haben dem Verteidigungsminister die Gefolgschaft aufgekündigt. Das Chaos, das ...

>> Tagebuch / 24 01 2011zum Seitenanfang


[ 18 ] WEHRPFLICHT Das Parlament hat gezeigt: Die Debatte ist völlig offen. Nur zwei Parteien haben eine klare Position. Die FPÖ will am alten Panzermilitär festhalten. Und wir haben ...

>> Tagebuch / 22 01 2011zum Seitenanfang


[ 19 ] ALLES DARABOS Norbert Darabos hat sich entschieden: Die Wehrpflicht soll so fallen, wie es die Schweden vorgemacht haben. Das ist das Dümmste, was passieren kann. Am 1. Juli 2010 ist die ...

>> Tagebuch / 15 01 2011zum Seitenanfang


[ 20 ] PFUSCH Norbert Darabos bestätigt das alte Vorurteil über die Burgenländer: Er pfuscht. Die sieben Alternativmodelle zur Landesverteidigung, die ein Beamter hinter dem Rücken des ...

>> Tagebuch / 07 01 2011zum Seitenanfang


[ 21 ] NACHT UND NEBEL Jetzt, um 00.07 Uhr, beginnt die Debatte über die einzelnen Kapitel des Budgets. Vom Kanzler ist weit und breit keine Spur. Während der Nationalrat das Kapitel "Oberste ...

>> Tagebuch / 21 12 2010zum Seitenanfang


[ 22 ] VE In Wiener Neustadt überrascht die Richterin mit einer Entscheidung: Die verdeckte Ermittlerin, die unter dem Decknamen "Danielle Durand" eine vegane Mata Hari gegeben hat, muss ...

>> Tagebuch / 15 12 2010zum Seitenanfang


[ 23 ] Plakatieren erzwungen. Gestern Abend vor dem Parlament. Ein Stabswachtmeister und 30 Präsenzdiener befestigen Hunderte Meter Werbetransparente an den Absperrungen zum Wiener Nachtlauf. Was ...

>> Tagebuch / 06 10 2010zum Seitenanfang


[ 24 ] Wehrpflicht. Was geschieht mit dem Zivildienst? Die Frage ist wichtig und die Antwort im Grunde einfach: Alte, kranke und pflegebedürftige Menschen haben sich besseres verdient als die oft ...

>> Tagebuch / 23 09 2010zum Seitenanfang


[ 25 ] Wehrpflicht, noch einmal. Sogar hier in St. Katharein an der Laming fragen mich die Leute, was denn in Heinz Fischer gefahren ist? Will er allen Ernstes einen Zwangsmilitärdienst für ...

>> Tagebuch / 25 07 2010zum Seitenanfang


[ 26 ] Stickerei. „Die Grundwehrdienst leistenden Soldaten erbringen im Rahmen der allgemeinen Wehrpflicht einen wichtigen Dienst für die Republik Österreich. Ich habe daher die Beschaffung ...

>> Tagebuch / 12 07 2010zum Seitenanfang


[ 27 ] Simon Wiesenthal war ein besonderer Mensch. Er war genau und konsequent. Aber er war auch lustig. Einmal gehen wir auf einer Demonstration gegen Fremdenfeindlichkeit plötzlich neben einander. Er ...

>> Tagebuch / 22 09 2005zum Seitenanfang


[ 28 ] Der Standard/Kommentar der anderenWehrpflichtAls sich die Generalität an einem Tag im Jahr 1989 frühmorgens im Stab einfand, erschrak sie zutiefst. Der Feind war weg. Er war nicht geflüchtet, er ...

>> Textezum Seitenanfang


[ 29 ] Bundesheer-Reformkommission. Im Keller des Austria-Center machen die Reformgegner mobil. Panzergeneräle verbünden sich mit Milizvertretern, um ihr gemeinsames Gut zu schützen: das Bestehende. Die ...

>> Tagebuch / 04 05 2004zum Seitenanfang


[ 30 ] Die Bundesheer-Reformkommission rührt sich. Helmut Zilk erklärt nach dem Workshop in der Stiftskaserne, dass die Wehrpflicht ab der Schengen-Osterweiterung nicht mehr gebraucht würde. Er hat ...

>> Tagebuch / 04 11 2003zum Seitenanfang


[ 31 ] Ich mache einen einfachen Vorschlag: Die militärische Landesverteidigung soll sich in Zukunft nicht mehr gegen die Rote Armee richten. Die gibt es nämlich nicht mehr. Die Zukunft der ...

>> Tagebuch / 05 04 2002zum Seitenanfang